Ätzstation ist fertig!

Ich habe mal wieder versucht, eine Platinenätzeinheit zu bauen (einen gelungenen Versuche findet ihr ja hier schon).
Da ich einige Plexiglasreste hatte und diese mal verkleben wollte, entstand diese Platinenätzeinheit. Warum so groß? Ich war zu faul meine Reste auszufräsen, ich fräste nur Nuten ein, um die Bestandsteile einzukleben.

Leider musste ich 2 x nachkleben, bis es dicht war. Zum Kleben verwendete ich Acrifix 192 Acrylglaskleber, bin damit aber nicht wirklich glücklich, da der Kleber zu dickflüssig ist. Werde beim nächsten Klebeversuch mal Methylenchlorid verwenden. Erste Ätzversuchen habe ich mit der Ätzstation noch nicht angestellt, wird aber schon funktionieren. Zum Erwärmen der Ätzlösung, habe ich eine Aquariumheizung angeschafft. Leider heizt diese nur bis max. 32 C, besser währe hier schon bis zu 47 C. Mal sehen, ob ich hier die Temperatur noch etwas anheben kann. Um die Soße in Bewegung zu halten, ist noch ein Luftstein oder ein Magnetrührer vorgesehen.  Um das notwendige Volumen für die Ätzlösung etwas zu reduzieren und den Luftstein zu fixieren, werde ich noch einen Volumenverdrängungsteil aus Kunststoff anfertigen. Der Platinenhalter ist für bis zu Eurokartenformat 100 mm × 160 mm oder kleiner mal vorgesehen.

Zum Ätzen, werde ich Natriumpersulfat verwenden, hat schon bei meiner Kaffemaschinen – Platinenätzanlage gut funktioniert.

20161229_143016

Sobald ich erste Platinen damit gemacht habe, werde ich die Ätzstation in der HWS hinterlegen und wir können einen Patinenbaukurs mal veranstalten. Denke hier an einen Nanino = Ardunionachbau. Sowas wie hier:

nanino8doc-300x236

Noch kleiner und einfacher, ist sowas wie hier ..

arduino_breadboard_labels

Haben wir auch schon gemacht.

Eine Antwort auf „Ätzstation ist fertig!“

  1. Die Platinenätzanlage sieht hammergut aus!
    Bin richtig neidisch darauf.
    Platinen selbst ätzen und dann Schaltung aufbauen wäre ein echt cooler Workshop, das würde sich noch perfekt mit Isolationsfräsen, und einem KiCad / Eagle Workshop verbinden lassen!
    Modul 1 Schaltungen am PC entwerfen.
    Modul 2 Ätzen der selbst entworfenen Schaltung / einer Vorlage aus dem Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.