Das FabLab in der HWS nimmt Formen an

Hallo liebe Mitstreiter der HWS,

unser FabLab, nimmt Formen an.

Hier einige Bilder vom Montag 20.09.2016 19:00

20160919_183521

20160919_183531

In den folgenden Wochen werden wir die 3D Drucker, den Folienschneider und den Elektronikarbeitsplatz ausbauen und in Betrieb nehmen.
Das Netzwerk/WLan, wird auch bald bereitstehen, um unser Arbeiten zu erleichtern.Die offizielle Eröffnungsfeier für unser Publikum ist am:

Samstag, 12. November – 14:00 bis 18:00 Uhr*

Bitte nicht vergessen und Werbung dafür bitte machen!

Über Euer erscheinen würden wir uns sehr freuen.

*Wir mussten den Termin soeben von 22. Oktober auf den 12. November verschieben.

5 Antworten auf „Das FabLab in der HWS nimmt Formen an“

  1. Das Thema interessiert mich sehr.
    Ich kann leider am 22. Oktober nicht kommen.
    Mich würde vor allem interessieren, wann es ausser an diesem Termin eine Einführung zum FabLab gibt.
    Kann man dann mit seinem Laptop kommen und eine STL (oder anderes Format) Datei ausdrucken oder muss man die Daten auf einem Datenträger (z.B. USB-Stick) bereitstellen?

    1. Hi Peter,
      so wie es aussieht müssen wir aus gesundheitlichen Gründen den Eröffnungstermin auf 12. November verschieben.
      Wegen Fragen bezüglich Files und Ablauf ist es am Besten, wenn du mit Georg Schibranji direkt Kontakt aufnimmst. (georg.schibranji@handwerkstadt.org).
      Liebe Grüße und bis bald im FabLab

    2. Hallo Peter,

      wie groß soll den das Teil werden? Soll es nur mal ein Muster werden oder hast du hier schon genaue Vorstellungen über Material und Farbe? Wie auch immer, wir brauchen ein STL File. Wenn du dir mal das FabLab ansehen willst, ich bin am kommenden Freitag Vorort. Die Drucker benötigen aber noch etwas „Zuwendung“, damit sie auf Knopfdruck laufen. Wie Lukas schreibt, hat uns Georgs Unfall etwas zeitlich aus der Bahn geworfen. Wie geschrieben, wenn du nur mal schauen willst, kommen Freitag ca. 16:00 bis 18:00 oder du meldest die hier und wir machen einen Termin aus.

      L.G.

      Ferdinand

      1. Hallo Ferdinand,

        Als erstes habe ich an einen Ersatzteil für unsere Campingsessel gedacht, der nicht größer als 5x5x2 cm ist. Ich habe leider noch kein STL file dazu. Farbe ist schwarz, kann aber auch eine andere sein. Mein Sohn ist auch sehr interessiert. Wenn ich am Freitag rechtzeitig fertig werde, komme ich gerne vorbei.

        Liebe Grüße
        Peter

        1. Hallo Peter,

          ja mir geht es mit meinem Sohn auch so, nur der ist bei uns der Meister der 3 D Drucker und Quadrokopter. Ich habe mich auf die CNC Fräse und Arduino gestürzt. Vielleicht kann ich ihn auch am Freitag da zubewegen, dazu zustoßen. Er hat die 3D Drucker im FaLab der HSW mal angesehen und in betrieb genommen. Daher wissen wir, das wir hier noch „Feinarbeiten“ machen müssen. Ich werde am Freitag ab ca 16:00 bis voraussichtlich 18:00 mal dort sein. Muss noch einiges installieren (Schilder) und etwas aufräumen.

          Liebe Grüße

          Ferdinand

          P.S. Kannst mal hier http://www.rubel.info rein sehen. Hier findest du unseren privaten Bastelkeller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.