Repair Café mit vielen Besuchern

MÖDLING | Viele Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, um am 21. Oktober 2017 die Hand.Werk.Stadt Mödling zu besuchen, wo im Rahmen eines „Repair Cafés“ in Zusammenarbeit mit dem GVA Mödling zum zweiten Mal in diesem Jahr die Möglichkeit bestand Elektrogeräte, Fahrräder, Bekleidung, etc.  zusammen mit Hobby-Experten wieder auf Vordermann zu bringen.

In der DI Wilhelm Haßlinger-Straße 3 herschte am Samstag reges Treiben von 14 bis 18 Uhr, kamen doch um die vierzig Personen vorbei um ihre Lieblingsstücke und –Geräte wieder instand zu setzen. Und in mehr als 90% der Fälle gelang dies auch, beim Rest besteht noch die Chance, durch Beschaffung von Ersatzteilen einen Reparaturerfolg zu erzielen.

Bei Kaffee und Kuchen gab es auch reichlich Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Die Leistungen des „Repair Café“ sind völlig kostenlos – Spenden zur Aufrechterhaltung des Betriebs werden jedoch gern entgegengenommen.

Seit etwa eineinhalb Jahren findet jeden Donnerstag von 15 bis 18 Uhr ein „Repair Day“ statt, an dem Klein-Elektrogeräte jeglicher Art zusammen mit den Besitzern repariert werden können. Auch dieser Service ist kostenlos. Um vorherige Kontaktaufnahme unter Angabe des defekten Gerätes (Marke, Type, Fehlerangabe) wird jedoch gebeten, um sicher zu stellen, dass der Termin tatsächlich möglich ist:

repair@handwerkstadt.org

Auch der Kalender in der Homepage der Hand.Werk.Stadt gibt Auskunft über die Anwesenheit der Hobby-Experten: www.handwerkstadt.org

 

 

Das Team der Hand.Werk.Stadt Mödling beim Repair Café am 22. Oktober 2017: Alfred Peischl, Gerhard Hirt, Daniela Jordan, Brigitte Krob, Georg Schibranji, Clemens Mayer, Michael Rafetseder und Hans Mayerhofer.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.