Temperaturanzeige fürs Wohnzimmer

Hier ein Versuch, Harald´s  Anfrage, nach einer Temperaturanzeige fürs Wohnzimmer, für seine 3 (oder waren es 4) Speicher.

Mein Vorschlag war, es mit einem Arduino und DS18B20 Dallas 1 wire digital Temperatur Sensor zu bewerkstelligen. Habe sowas mit einem Sensor mal versuchsweise aufgebaut. Hier die Ergebnisse am seriellen Monitor der Arduino IDE, mal als Zahlenwert und mal als Grafik.

monitor-arduino plotter-arduino

So sieht der Testaufbau aus:

20161031_171626 20161031_171613

 

Der Vorteil des DS18B20, es könne mehrer Fühler an die 3 Drähte parallel angeschlossen werden, da die Sensoren über eine Adresse verfügen und somit individuell angesprochen werden.

Als Anzeige für die Temperatur, hier denke ich z.Z. an sowas:

lcd-2 lcd-3

Über die Größe und Art, kann ja noch diskutiert werden. Diese Anzeigen lassen sich auch mit I²C anschließen und sind recht günstig (3-10 €). Eine Anzeige, wie am Titelbild, ist auch möglich, habe ich aber noch nicht gemacht. Alternativ, die Daten via Haus-WLan an ein Androide Handy schicken und dort anzeigen. Hier steht http://www.blynk.cc/ zur Verfügung. Na, ja, hier stehen dem Spieltrieb, alle Türen offen.

Harald wollte dann noch was steuern? Habe nur vergessen, was. Sollte mit den 10 Adern, die er zur Verfügung hat, sicher machbar sein.  Oder doch WLan und Blynk?

Den Versuchsaufbau, habe ich in etwa so aufgebaut.

ds18s20

Der Sketch, könnte so aussehen:

#include <OneWire.h>
#include <DallasTemperature.h>

//the pin you connect the ds18b20 to
#define DS18B20 2

OneWire ourWire(DS18B20);
DallasTemperature sensors(&ourWire);

void setup()
{
Serial.begin(9600);
delay(1000);
//start reading
sensors.begin();
}

void loop()
{
//read temperature and output via serial
sensors.requestTemperatures();
Serial.print(sensors.getTempCByIndex(0));
Serial.println(” degrees C”);
}

bzw. den, der mit OneWire.h als Beispiel mitkommt (so habe ich die Daten oben erzeugt).

So stelle ich mir dann die Zusammenschaltung der 3 (bzw. 4) Temperatursensoren vor und diese werden auf die Speicher montiert.

ds18b20-normal-power

So, dass war es schon wieder von mir. Wenn ich Zeit finde, werde ich das gesamte Projekt mal Aufbauen und versuchen, ob ich nicht auch mit einem ATtiny85 auskommen könnte. Klein ist fein!

Sowas hier: attiny85

Die Anschlüsse I/O, werden wahrscheinlich nicht reichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.