Vierter Lötkurs in der Hand.Werk.Stadt Mödling

Die Hand.Werk.Stadt Mödling veranstaltete zusammen mit Conrad Electronic in den Räumlichkeiten der HWS, 2340 Mödling, DI Wilhelm Haßlinger-Str. 3, Stiege 2, UG, am 4. März 2017 für alle Personen ab 10 Jahren, die sich mit dem Thema Löten beschäftigen, den vierten und vorläufig letzten, Lötkurs für Anfänger.

Georg Schibranij und Ferdinand Rubel, Löt-Profis und echte Praktiker, führten diese Kurse mit großem Erfolg und Begeisterung der Teilnehmer durch.

 

Die Lötkurse umfassten folgende Themen:

  • Begriffsklärung: „Was ist Löten?“
  • verschiedene Löttechnologien
  • Auswahl der richtigen Lötwerkzeuge
  • Wie sieht eine zuverlässige Lötverbindung aus?
  • Praktische Übungen an verschiedenen Platinen
  • Aufbau eines elektronischen Bausatz
  • Fehlerquellen beim Löten
  • Sicherheit und Unfallverhütung beim Löten

 

Das notwendige Material für die Abhaltung der Kurse wurde den Teilnehmern vor Ort leihweise zur Verfügung gestellt, gelötete Werkstücke durften vom Kursteilnehmer nach Kursende mitgenommen werden.

Wegen des großen Erfolges werden weitere Lötkurse wahrscheinlich ab April in Eigenregie der Hand.Werk.Stadt Mödling durchgeführt werden.

Christian Brunner, Kursleiter Ferdinand Rubel und Ludwig Hofbauer beim Lötkurs der Hand.Werk.Stadt Mödling.

Fotos von Alfred Peischl © – Quellenangabe bei Veröffentlichung erbeten!

 

 

Eine Antwort auf „Vierter Lötkurs in der Hand.Werk.Stadt Mödling“

  1. Hallo, falls Sie den Lötkurs noch machen würde ich sehr gerne an diesem teilnehmen.
    Eventuell dieser Anfang April oder wenn jetzt einer stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.