Herzlich willkommen liebe Neulinge!

In den letzten Monaten war wieder Einiges los in der Hand.Werk.Stadt. Nach unserer Eröffnung im April, gab es ein Repaircafé und gleich darauf durften wir bei einer sehr nass-kalten Maker-Faire mitmachen.

Wir freuen uns sehr zu verkünden, dass all diese Aktivitäten auch Spuren hinterlassen, denn es haben einige neue NutzerInnen den Weg zu uns gefunden und werden aktiv.

Vom Prototypenersteller bis zum Hobbybastler

Vor allem ist es erfreulich, dass ein breites Spektrum an Leuten bei uns eine neue Aktivheimat findet. Einer dieser Personen hat nach einem Ort gesucht um seine Ideen von Erfindungen umzusetzen und erste funktionale Prototypen zu erstellen.

Eine andere Dame hat sich prompt auch dazu entschlossen bei uns Host zu werden. Ihre Leidenschaft sind Handwerksarbeiten ALLER Art. Momentan bietet sie Bastelaktionen mit Kindern an. Mehr dazu gibt es demnächst hier bei uns auf der Homepage.

Noch Platz für mehr

Wenngleich wir uns sehr über den Zuwachs freuen, sind wir auf jeden Fall in der Lage unseren NutzerInnen-Stand noch weiter auszubauen. Wenn ihr also Interesse habt, können wir nur einmal mehr eine herzliche Einladung aussprechen entweder Dienstag Abend (18-18.30h) oder Freitag/Samstag Nachmittag (ab 14h) vorbei zu kommen.

Let’s Hand.Werk.Stadt more together! 😉

Aktiv in der Hand.Werk.Stadt

Die Hand.Werk.Stadt ist ein privater, kreativer Raum, den wir der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen, damit das Miteinander, das selbstständige Tun sowie den Wissensaustausch im handwerklichen Bereich zu fördern. Wir haben als Privatinitiative angefangen und mittlerweile einen Verein gegründet und werden demnächst sogar neue Räume beleben dürfen. Immer wieder sind wir mit der Frage konfrontiert, wie man bei uns aktiv werden kann. In diesem Blogbeitrag wollen wir das neuerlich ein wenig darstellen und herzlich die Einladung aussprechen vorbei zu kommen.

„Aktiv in der Hand.Werk.Stadt“ weiterlesen